30. Juni 2020
In dieser Woche stellte sich die Bad Honnefer Bundestagsabgeordnete Nicole Westig erneut den Fragen von Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Nonnenwerth. In der Diskussion mit dem Leistungskurs Sozialkunde, die aufgrund der aktuellen Situation per Zoom stattfand, berichtete die Politikerin zunächst über ihre Arbeit im Bundestag und den typischen Ablauf einer Sitzungswoche in Berlin. Da Westig pflegepolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion ist, stand die aktuelle Pflegesituation,...

25. Juni 2020
Der Sanierungsstau des Siebengebirgs- Gymnasiums treibt Rat und Verwaltung um. Wie kann man am besten diesem Problem begegnen. Lohnt sich eine Grundsanierung oder ist ein Neubau an anderer Stelle wirtschaftlicher? In dieser Frage sollte ein Gutachten Licht ins Dunkel bringen. Das Gutachten liegt nunmehr vor. Aufgrund ökologischer Gesichtspunkte, im Wesentlichen bezogen auf die miserable Ökobilanz der Betonerzeugung, kommt der Gutachter zum Schluss, eine energetische Sanierung des bestehenden...

22. Juni 2020
FDP-Kandidaten-Aufstellung in Bad Honnef Am 17.Juni, dem ehemaligen Tag der deutschen Einheit, wählten die Freien Demokraten ihre Wahlbezirksbewerber. Die Liste der Direkt - Kandidaten für die Kommunalwahl im September war bereits in "Vor-Corona Zeiten" aufgestellt worden und wird von Carl Sonnenschein, Krista Ulmen, Rainer Quink, Hartmut Schneider und dem Vorsitzenden der Kreis-Julis, Felix Keune, angeführt. Zur Abstandswahrung fand jetzt der Ortsparteitag im Ratssaal des Bad Honnefer...
25. Mai 2020
In der nächsten Woche lädt Nicole Westig, pflegepolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion und Kreisvorsitzende der FDP Rhein-Sieg, zur Bürgersprechstunde. Nicole Westig freut sich am Donnerstag, 4. Juni 2020 von 15 bis 17 Uhr, auf Ihre Fragen, Anregungen und den persönlichen Austausch. Interessierte Bürgerinnen und Bürger empfängt sie im Wahlkreisbüro Bad Honnef, Rathausplatz 2-4. Selbstverständlich findet die Sprechstunde unter Beachtung der geltenden Hygiene -und...

08. April 2020
FDP sagt Einzelhändlern, Dienstleistern, Freiberuflern, Gastronomen und alle Selbständigen, die durch den Shut down in existentieller Not sind ihre Unterstützung zu. Durch den Shut-down ist eine Situation eingetreten, wie wir sie vorher zu Friedenszeiten noch nie erlebt haben. Diese Ausnahmesituation erfordert von uns allen ein hohes Maß an Anpassungsvermögen. Insbesondere der Einzelhandel und die Gastronomie aber auch Dienstleister, wie Friseure und Physiotherapeuten haben derzeit mit...
20. März 2020
Auf Anfrage der FDP teilt die Stadtverwaltung mit, dass Sie auf ihrer Website https://meinbadhonnef.de/faqs-zu-corona/#wirtschaft <https://meinbadhonnef.de/faqs-zu-corona/?fbclid=IwAR1yX9j1-IKTo1eGSBSHq8xm75gnw2jjCTdXSM2AXlYqw660oW8EK8G0eZU#wirtschaft bereits jetzt diverse Hilfen mit Infos und Kontakten bündelt, die in den nächsten Tagen schwerpunktmäßig veröffentlicht werden. So kann z.B. ein Antrag zur Gewerbesteuerstundung in der Stadtverwaltung eingerecht werden. Ebenso zu finden...
07. Februar 2020
Als einen ungeheuerlichen Vorgang haben wir die Wahl von Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten in Thüringen erlebt. Bereits die Aufstellung als Mitglied einer Partei mit den wenigsten Sitzen im Parlament hat mit unserem Demokratieverständnis wenig zu tun. Sich dann auch noch mit Hilfe der Stimmen der AfD wählen zu lassen, ist völlig unakzeptabel. Rechtsextreme Ansichten, wie sie die AfD besonders in Thüringen vertritt, dürfen weder Nährboden noch Einfluss auf die Politik haben. Das...
14. Januar 2020
Sie haben ein politisches Anliegen? Ihnen liegt ein Thema besonders am Herzen? Sie haben Fragen an unsere Abgeordnete im Deutschen Bundestag? Dann freut sich Nicole Westig auf Ihren Besuch und den persönlichen Austausch.

14. Dezember 2019
Immer wieder schön unsere Weihnachtswanderung am 1. Adventssonntag.

14. Dezember 2019
sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren des Rates, der Verwaltung sowie der Presse. Es freut uns sehr, auch in diesem Jahr wieder einen ausgeglichenen Haushaltsentwurf beraten zu dürfen. Das ist im kommunalen Umfeld leider eher die Ausnahme und nicht die Regel. Darüber hinaus werden wir erstmals seit Jahren – ich kann mich leider gar nicht mehr erinnern, ob ich das jemals schon mal erlebt habe – den Haushalt des Jahres beraten, bevor dieses begonnen hat. Für...

Mehr anzeigen